PV-Projekte in der Türkei erfolgreich veräußert

PV-Projekte in der Türkei erfolgreich veräußert
21.08.2017

PV-Projekte in der Türkei erfolgreich veräußert

In der vergangenen Woche konnte eine Transaktion über den Verkauf der Projektrechte für drei Photovoltaikprojekte mit einer möglichen Anschlussleistung von 3 MW erfolgreich abgeschlossen werden.

Wenige Tage nach Erreichen der Baureife und rechtzeitig vor dem Auslaufen der Netzanschlusszusagen sowie der sich in der Türkei zum Jahreswechsel ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen konnte eine Transaktion über den Verkauf der Projektgesellschaften für drei Freiflächenprojekte in der Türkei erfolgreich abgeschlossen werden. Die Projekte  befinden sich in den einstrahlungsstärksten Standorten in den Regionen Mersin-Mut und Mugla-Milas und wurden von der türkischen Tochtergesellschaft "KWA Turkey Enerji Proje Geliştirme Limited Şirketi" gemeinsam mit einem türkischen Partner entwickelt. Investor ist ein türkisches Unternehmen, das die Projekte in eigener Verantwortung umsetzen wird. Die erste Anzahlung wurde bereits geleistet. Aufgrund der türkischen Vorschriften ist erst nach einer erfolgreichen  Inbetriebnahme die Übertragung der Anteile an den Projektgesellschaften zulässig. Die letzte Teilzahlung wird daher nach Inbetriebnahme der Photovoltaikanlagen, die spätestens im Dezember 2017 erfolgen soll, geleistet werden. 

KWA für Anleger

Informieren Sie sich in unseren Broschüren über ökologische Anlagemöglichkeiten.
Firmenbroschüre
Projektbroschüre
 
 

Newsletter abonnieren

Klicken Sie hier, um unseren Newsletter zu abonnieren.